Von der Kindheit bis ins hohe Alter, von der Gehaltserhöhung bis zur Partnersuche heißt es verkaufen, verkaufen verkaufen!

Kaum jemanden ist das wirklich bewusst darum sind wir auch nicht fokussiert oder bereit den Verkauf zu erlernen. Auch in unserem klassischen Ausbildungssystem steht Verkaufen nicht am Stundenplan.

Die Ausbildung zum Verkäufer hat auch nicht mit diesem „speziellen Verkaufen“ etwas zu tun.

Gelernte Einzelhandelskaufmänner werden zu Mitarbeitern ausgebildet die auf sie zugehende Kunden – die bereits eine Kaufentscheidung getroffen haben – zu beraten.

Der wirkliche Verkauf beginnt aber noch lange bevor ein Zustand des Bedarfs bereits vorhanden ist.

Im echten Verkauf geht es um Bedarfsanalysen, um Visionen, im Wecken von Wünschen und Träumen sowie den dazu passenden Lösungsansätzen zur erfolgreichen Umsetzung im Anschluss.

Wie ist das aber jetzt genau gemeint?

Ein Beispiel:

  1. Die gehst als Arbeitnehmer zu Deinem Chef ins Büro und sagst: Chef, ich bin ein toller Mitarbeiter! Ich habe doch eine Gehaltserhöhung verdient und außerdem wird mein Kind ja jetzt studieren gehen und ich brauche das Geld dazu. Urlaub war in den letzten Jahre auch nicht möglich aus finanziellen Gründen! Na, wie schaut es aus?

Was wird der Chef wohl für eine Antwort parat haben?

  1. Du bist als Mann abends unterwegs und siehst an der Bar Deine Traumfrau stehen und sprichst sie mit folgenden Worten an: Hallo schöne Frau, ich bin richtig gut drauf heute und möchte den Abend nicht allein zu Hause verbringen. Nachdem sonst kaum andere attraktive Frauen hier im Lokal sind frage ich gerade Dich ob Du mitkommen möchtest!

Die Dame wird begeistert sein, stimmt´s?

  1. Wir Networker sind draußen unterwegs und überfahren direkt jeden der uns über den Weg kommt mit unseren Produkten und Dienstleistungen. Mein Gott diese Faltencreme ist so super, über Nacht sind alle meine Hautfältchen verschwunden! Und auch mein Bauchumfang hat sich drastisch reduziert. Du siehst auch aus als ob Du diese Creme brauchen könntest! Wenn Du gleich 2 davon nimmst kriegst Du sogar einen Rabatt beim nächsten Einkauf…

Unbedingt wird sich der Gegenüber gleich dafür entscheiden!

Solange wir in diesen Fällen nicht den Vorteil für das Gegenüber herausarbeiten werden wir erfolglos abgewiesen werden!

Aus Unwissenheit und mangels Erfahrung dirigieren wir uns in eine schlechte Verkäuferposition. Schuld dafür ist dann aber dann aber niemals die eigene Person, sondern das Produkt, das Network, das Gegenüber.

Mein Geschäft wäre doch so einfach wären da nicht die anderen Menschen!

Dieses Business funktioniert einfach nicht wird als Erfahrung abgespeichert und ad Acta gelegt.

Meine Empfehlung ist eindeutig beruht auf meiner über 30-jährigen Verkaufserfahrung:

Lerne die Menschen und deren psychologischen Muster zu verstehen. Lerne wie nachhaltiges Verkaufen wirklich funktioniert.

Suche Dir einen persönlichen und nachweislich über viele Jahre hinweg erfolgreichen Coach, der Dich auf die nächste Stufe des Verkaufens bringen wird. Höre auf zu jammern und die Schuld bei allem anderen außer Dir selber zu suchen!

Network Marketing ist langfristiger Beziehungsaufbau. Ein erfolgreiches und nachhaltiges Geschäft mit hohen passiven Einkommen baut man über die nächsten 5, 10 oder noch mehr Jahre kontinuierlich auf.

Wenn Du im Network gewinnen möchtest musst du zuerst den Preis dafür zahlen und der ist eben persönliche Weiterentwicklung und über Jahre 100erte Gespräche. DAS ist die nackte Wahrheit!

Alles ist aber möglich, vom nebenberuflichen Einkommen bis hin zur finanziellen Freiheit mit Einkommen in Millionenhöhe.

Im Network kannst Du langfristig nicht verlieren außer Du gibst zu früh auf oder Du fängst nie an!

Wenn Dir dieses Video die Augen geöffnet und bereichert hat Deinen Weg zu starten oder weiter zu gehen dann gib mir bitte einen Daumen nach oben und hinterlasse einen netten Kommentar!

Würde mich auch freuen wenn Du diesen Beitrag auf Deiner sozial Media Pinnwand teilst oder andern meine Webseite weiterempfiehlst!

Freue mich wenn Du auch nächstes Mal wieder mit dabei bist bei einem anderen spannenden Thema!

Bis bald und viel Erfolg wünsch Dir Martin!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.